EDI-Anlagen EN

Begriff: Elektrochemische - Deionisation

 

Erzeugung sogenannten Diluates (salzfreies Wasser) mittels alternierenden Schichten aus Anionen- bzw. Kathionentauscherharz, selektivpermeablen Membranen, Fließkanälen und entsprechenden Kathoden, sowie Anoden mit anliegender Gleichspannung.

Bei dieser Art der Reinstwassererzeugung handelt es sich um ein kontinuierliches Verfahren, da die Regeneration des Ionentauscherharzes im Betrieb der Deionisierungszelle stattfindet.

 

 

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f9/EDI_ascr_a.png